Blog

Kaiserschmarren

Das Kaiserschmarren Rezept für euch zuhause

 

Equipment:

           Beschichtete Pfanne mit Deckel

Zutaten:   

     4    gehäufte Esslöffel Mehl
     1    Prise Salz
     3    Eier
 200    ml Milch
   40    g Butter
     1    Prise Staubzucker zum Bestreuen

Anleitung:

  • Mehl zur Milch in die Schüssel geben und gut umrühren bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Eine Prise Salz dazugeben. Die Eier zur Masse dazugeben und anschließend grob vermengen. (Nicht zu stark umrühren!)
  • Pfanne auf mittlerer Hitze vorwärmen, Teig hineingeben und danach mit dem Deckel bedecken. Die Masse auf kleiner Hitze beidseitig goldbraun backen und dabei den Teig nur einmal wenden, damit er auch schön aufgeht.
  • Den fertigen Schmarren in der Pfanne in unregelmäßige Stücke zerreißen.
  • Auf Wunsch nun Rosinen hinzufügen und mit dem Schmarren vermengen.
  • Anschließend auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.


Tipp: serviert werden kann der Schmarren mit beliebigem Kompott, Apfelmus oder Zwetschgenröster.

Die Portionierung beläuft sich auf eine Nachspeise für zwei Personen bzw. eine Hauptspeise für eine Person.



Wir wünschen euch viel Spaß beim nachkochen und einen guten Appetit!


Zum Drucken hier klicken.